Permanent-look
Permanent-look
Permanent-look
Permanent-look 

Permanent Make-up

Permanent Make-up ist die Kunst der permanenten Schönheit

Die Kunst der Pigmentierung eines Permanent Make-ups ist, die Konturen natürlich zu gestalten, die Vorzüge des Gesichts hervorgehoben und kleine Makel zu kaschieren. 

Ein Permanent Make- up ist wisch- und wasserfest und sichtbar für einige Jahre.

 

Im Permanent-look Studio werden ausschließlich Geräte, Pigmentierfarben sowie Einwegmodule deutscher Herstellung verwendet, welche den gesetzlichen Anforderungen entsprechen. Bei den Modulen handelt es sich um steril verpackte Hygienemodule mit einer integrierten Nadel für den einmal Gebrauch.

Verwendet werden Allergiegetestete Pigmentierfarben Deutscher Herstellung.

 

Augenbrauen

Lückenhafte oder formlose Augenbrauen können mit einer Härchenzeichnung in Wuchsrichtung oder einer Schattierung aufgefüllt und die Form neu definiert werden. Oft ist auch eine Kombination aus beiden Techniken zu empfehlen.

Das Ergebnis: natürlich wirkende, schön geformte Augenbrauen!

 

Lippen

Die Form der Lippen kann neu gestaltet werden, schmale Lippen können optisch vergrößert werden und zu große Lippen verkleinert. Bei Lippen ohne klare Kontur kann die Lippenkontur neu definiert werden, im selben Farbton der natürlichen Lippenfarbe. Eine Teilschattierung unter der Kontur ist manchmal notwendig um einen weichen Übergang zu schaffen. Bei farblosen Naturlippen ist eine Vollschattierung der Lippen zu empfehlen.

Das Ergebnis: Ein frisches Aussehen!

 

Lidstrich

Die Augen können mit einem Lidstrich betont werden, was für einen strahlenden Blick sorgt. Ebenso kann ein individuell geformter Lidstrich die zu eng liegenden oder zu weit auseinander liegenden Augen, optisch zum Vorteil verändert werden.Beliebt ist die Kombination aus Lidstrich am oberen Lid und eine dezente Wimpernkranzverdichtung am unteren Lid.

Das Ergebnis: Ausdrucksstarke strahlende Augen!

 

Wimpernkranzverdichtung

Eine optische Verdichtung der Wimpern kann mit einer Wimpernkranzverdichtung erreicht werden. Dabei wird zwischen den Wimpern ein feiner Lidstrich pigmentiert, ohne dass auf dem Augenlid ein Lidstrich zu sehen ist, jedoch eine optische Verdichtung der Wimpern. Dies ist für Herren ebenso geeignet wie für Damen.

Zu empfehlen am oberen und unteren Wimpernkranz.

Das Ergebnis: Die Wimpern sehen am Wimpernkranz dichter aus!

 

Behandlung- Permanent Make-up

Eine frische Pigmentierung ist sehr Farbintensiv, da sich auch ein Überschuss an Farbe auf die pigmentierte “Wunde“ legt. Während oder nach der Pigmentierung können Rötungen und Schwellungen auftreten. Es bildet sich eine feine Kruste, welche sich zwischen dem 3. Tag bis zum 14. Tag von alleine löst.

 

In dieser Phase erfolgt die Wundheilung. Nach dem lösen der Kruste sieht die Pigmentierung sehr hell und zart aus, da die Stelle noch Wund ist. Dies ändert sich innerhalb der nächsten vier Wochen, in denen sich die Haut regeneriert und die Farbe nachdunkelt. Erst danach ist die definitive Farbe zu sehen.

 

Eine Nachbehandlung ist daher erst nach 4 Wochen zu empfehlen aber innerhalb von 6 Wochen. Durch die unterschiedliche Beschaffenheit der Haut kommt es vor, dass nach dem ersten Pigmentieren, stellenweise die Pigmente nicht intensiv genug in der Haut bleiben. Eine Nachbehandlung ist erforderlich zur Intensivierung und Anpassung der Farbpigmente sowie eine eventuelle Korrektur vorzunehmen um das Ergebnis zu perfektionieren.

Pflegehinweise

Hinweise VOR einer Permanent Make-up Behandlung

  • 1 Woche vorher das Gesicht nicht sonnen, auch kein Solarium

  • 3Tage vorher keine Aspirin Tabletten oder sonstige blutverdünnende Mittel einnehmen.

  • Mindestens 24 Std. vor der Behandlung und am Tag der Behandlung dürfen weder Alkohol noch Drogen konsumiert werden.

  • Am Tag der Pigmentierung auch keinen Kaffee trinken.

  • Sind Allergien bekannt, ist eine Unbedenklichkeit von Ihrem Arzt einzuholen.

Pflegehinweise NACH einer Permanent Make-up Behandlung

  • 2 Wochen danach das Gesicht nicht sonnen, kein Solarium, Meerwasser oder Chlorwasser.

  • Die Kruste nicht abkratzen, dies kann dazu führen, dass die pigmente mit raus gerissen werden. Nicht mit den Fingern anfassen, dies kann zu Entzündungen führen.

  • Nicht lange Duschen, damit die Kruste nicht aufweicht. Das kann dazu führen, dass die Kruste vorzeitig abfällt und die noch nicht festsitzenden Pigmente in der Haut mit raus fallen.

  • Sie sollten kein Shampoo über das Gesicht laufen lassen, Haare Kopfüber waschen.

  • Verwenden Sie keine Wundheilungssalben oder sonstige Cremes und Salben während des Wundheilungprozesses, ca 7- 14 Tage.

  • Die pigmentierte Stelle wird nur mit der Vitamin E-Salbe geschmeidig gehalten, diese bekommen Sie nach jeder Behandlung vom Studio permanent-look. Mit einem Q-Tipp sehr dünn auftragen, um ein aufreißen der Kruste zu verhindern.

  • Nach einer Lippenpigmentierung kann nach dem Essen eine Wunddesinfektion verwendet werden.

  • Nach Abheilung (abfallen der Kruste) der behandelten Region ist an Sonnentagen ein Sonnenschutzfaktor zu empfehlen um das schnelle verblassen durch UV-Licht zu verhindern.

  • Kühlen Sie zu Hause die Augen oder Lippen, falls Schwellungen auftreten.

Kontraindikationen

  • Diabetes mellitus

  • Bluterkrankheit

  • Epilepsie

  • Schwangerschaft / Stillzeit

  • Neurodermitis, Ekzem, Rosacea,Psoriasis

  • Blutgerinnungsstörungen

  • Bindehautentzündung

  • Hepatitis, HIV positiv

  • Infektion

  • Herpes Simplex

  • Allergien

  • Einnahme von Blutverdünnende Mittel wie Marcumar, Heparin, Aspirin

  • hoher Blutdruck

  • Herzschrittmacher, Herzleiden

  • Schizophrenie

  • Keloid Narben

 

Bei Unsicherheit bitte vorher Ihren Arzt konsultieren.

Permanent Make-up Sudio in Berlin Charlottenburg


Anrufen

E-Mail

Anfahrt